Nicht mehr fremd?

IMPULSE – 12. November 2013

Ein Bankkaufmann und eine Prostituierte gemeinsam im Gespräch über Lebensfragen in einem Kirchengemeindehaus? Fraglich, ob das klappt. Aber in einem Tattoo- und Piercingstudio schon eher, weil sie beide zur Tattoo- und Piercingszene gehören. Und deshalb gibt es ab Januar 2014 freshx-inspirations im Tattoo- und Piercingstudio LaDonna in Oldenburg. Das ist ein Ort, wo man kein Fremder ist.

 

Michaela Otholt, Inhaberin des Studios (von Haus aus Katholikin) und Björn Völkers, Evangelischer Theologe, kennen sich seit mehr als 10 Jahren. Sie gestalteten gemeinsam einen Gottesdienst zum Thema „Gott ist tätowiert“, ein Ehepaar bekräftigt im Studio ihr Eheversprechen unter Beteiligung von Björn Völkers, dann war freshx-inspirations nicht mehr weit weg. Michaela Otholt hat viele Gespräche mit den Kunden, aber die Idee, nach Geschäftsschluss im Studio FreshX zu gestalten, ist schon verrückt. Im November und Dezember 2013 läuft die Werbung bei den Kunden und im ganzen Stadtteil. Im Dezember ist die Ehebekräftigung, bei der sich viele Freunde, Familie, Geschäftsleute aus der Nachbarschaft einbringen, und RTL. Und dann geht es im Januar 2014 los. Die Einladung ist offen gehalten, damit keiner sich ausgegrenzt fühlt: „ Wer auch immer du bist, was auch immer du glaubst, wo auch immer du dich befindest auf deiner Lebensreise, wen auch immer du liebst, du bist willkommen.“

 

Freshx-Inspirations, ganz speziell für Suchende, Fragende, nach Antworten Ringende, Spirituelle, Studierende, Verdienende, Hoffende, Gescheiterte, Experimentierende. Und alles beginnt mit der Sehnsucht, Antworten auf die eigenen Lebensfragen zu bekommen, die jeder mitbringen kann.
Infos unter www.freshx-inspirations.jimdo.com

 

Björn Völkers

 

 

Nachtrag: Dieser Blogeintrag berichtet von dem 2014 produzierten NDR-Podcast, der unter anderem von der Initiative berichtet.

Zurück zu den Impulsen

Das könnte dir auch gefallen: