Frischer Wind in den Segeln?

IMPULSE – 13. Mai 2019

Zu Netzwerken gehört ja dazu, dass sie sehr schwierig in Kategorien von Zugehörigkeit und Machbarkeit zu fassen sind. Gleichzeitig machen diese fluiden und komplexen Charaktereigenschaften es möglich themenzentriert miteinander zu kooperieren. Heute weisen wir auf eine Veranstaltung hin, die genau in diesem Sinn zu verstehen ist, bei der Kirchehoch2 selbst auch vorkommt, aber sich vor allem viele der Themen zeigen, die bei Kirchehoch2 relevant sind.

 

Vom 14. bis 16. Juni findet unter dem Slogan Frischer Wind in den Segeln? Die Rolle der Mission für die Zukunft der Kirche die 5. Jahrestagung des ThinkTank Theologie e.V. im Ökumenischen Forum Brücke, Hafen City in Hamburg statt. Junge Nachwuchstheologen aus Theorie und Praxis sind eingeladen um dort gemeinsam über Form, Gestalt und Gehalt von kirchlicher Zukunft nachzudenken:

 

Reden von Gott in der Welt – Der missionarische Auftrag der Kirche an der Schwelle zum 3. Jahrtausend“ – so lautete der Vortrag Eberhard Jüngel bei der EKD-Synode vor zwanzig Jahren in Leipzig. Darin wurde die Bedeutung von Mission und Evangelisation für die Zukunft der Kirche stark gemacht. Seither hat es zahlreiche Aufbrüche in und außerhalb der Institution gegeben, die die Relevanz des christlichen Glaubens in der postmodernen Gesellschaft plausibilisieren möchten. Nun sind zwanzig Jahre vergangen und wir wollen zurück zu schauen und auf theoretische und praktischer Perspektive fragen, welche Rolle die Mission für die Zukunft der Kirche spielen kann. Dabei stehen Fragen nach der Relevanz der Rolle von Mission für die Zukunft der Kirche in der postmodernen Gesellschaft im Zentrum. Wir besichtigen wir einzelne missionarische Initiativen in Hamburg. Ein spannendes Abendprogramm am Samstagabend rundet das Ganze ab.

 

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm gibt es auf der Website des Thinktank Theologie

 

Eine Anmeldung ist möglich unter diesem Link.

Zurück zu den Impulsen